Gender-Vender.jpg

Die SEX DIVERSITY VENDING MACHINE oder kurz GENDER VENDER ist ein Turmautomat mit einer Größe von 1,20m, gefüllt mit Kapseln, die eine kleine Auswahl an unterschiedlichsten Geschlechtsteilen aus Weingummi beherbergen. Der Automat ist in den Farben hellblau, hellgelb und hellrot lackiert. Diese Farben können vermehrt in der Umgebung von Babies und Kleinkindern gefunden werden und sind eine Anspielung auf die stereotype Farbgebung.

„Es sind noch wenige Hersteller, die auf die Trennung in Rosa und Hellblau verzichten und ihre Produkte nicht für Mädchen oder Jungen, sondern für Kinder anbieten.“ aus Rosa vs. Blau: Mehr als ein Farbspiel von Almut Schnerring und Sascha Verlan (07/2015) www.zukunftsinstitut.de

 

Kapseln für den Automaten

Für einen Euro kann eine Kapsel erworben werden, in der eines von vier Miniatur-Geschlechtern drinnen steckt. Es ist nur eine kleine Auswahl von Geschlechtern. Das besondere ist: die Geschlechter sind aus Weingummi hergestellt, haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen und können somit verspeist werden. Der Kapsel ist ein Informationszettel mit Angaben zu den Inhaltsstoffen und dem Hintergrund des Projektes beigelegt, sowie eine kurze Geschichte zum Thema Geschlecht.  Welches Geschlecht am Ende in der Kapsel steckt, ist dem Zufall überlassen - eine Anspielung auf die Frage: „Wird es ein Mädchen oder ein Junge?“. Welches Geschlecht einem mundet, ist dann nur noch reine Geschmackssache. 

 

Eine kleine Auswahl von Geschlechtsteilen

Gender-Vender_geschlecht_alle.jpg

 

In dem Projekt geht es mir um ein Sichtbarmachen von Vielfalt, die oft hinter einer Fassade von Gesetzen und gesellschaftlichen Normvorstellungen versteckt wird.

"Geschlechterstereotype tragen zu gesellschaftlichen Normen bei", so Prof. Dr. Petra Lucht, Physikerin und Soziologin am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der TU Berlin. Es sei "schwer bis unmöglich" jenseits dieser Normen Anerkennung zu erfahren.

Mit dem GENDER VENDER möchte ich auf die natürlichen geschlechtlichen Unterschiede beim Menschen aufmerksam machen und auf spielerische und humorvolle Art und Weise zeigen, dass es nicht nur zwei Geschlechter gibt, sondern viele. Wir leben in einer Welt, die so viel mehr ist als nur schwarz und weiß. Der Gender Vender möchte dazu einen kleinen Beitrag leisten und die Augen für die Vielfalt, die uns umgibt, öffnen.

 

Kapseln gefüllt mit einem von vielen Geschlechtsteilen aus Weingummi

Gender-Vender_behaelter.jpg